-- Anzeige --

Tipps für einen unkomplizierten Autowinter

Im Winter stellen sich besondere Herausforderungen an Autofahrer und Fahrzeug
© Foto: picture alliance / Stephan Goerlich

Kälte, Eis und Schnee verlangen im Winter vor allem angepasste Fahrweisen. Aber auch Autos sollten für die kalte Jahreszeit gut gewappnet sein.


Datum:
11.11.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Noch spitzen die letzten Sonnenstrahlen des Herbstes durch die Wolken, doch damit wird bald Schluss sein. Daher sollten sich Autofahrer bereits jetzt mit den Herausforderungen, die der Winter mit sich bringt, auseinandersetzen. Die KÜS gibt hilfreiche Tipps, wie dies mit nur kleinem Aufwand geschehen kann.

Beispielsweise sollten Autofahrer darauf achten, die Scheibenwischanlage mit entsprechendem Frostschutz zu präparieren. In der hiesigen Klimazone würden Frostschutzmittel bis -20 Grad Celsius durchaus ausreichen. Kümmern sich Autofahrer darum nicht, drohen für eingefrorenes Scheibenwischwasser im schlimmsten Fall 20 Euro Bußgeld.

Eine wichtige Voraussetzung für die Verkehrssicherheit im Winter ist weiterhin die Funktionsfähigkeit der Scheibenwischer. Daher sollten die Wischerblätter vor dem Winter auf Schäden und Risse kontrolliert und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Sind die Wischerblätter lediglich verdreckt, kann man die Gummilippen leicht mit einem Tuch und etwas Scheibenreiniger säubern.

Kontrolle der Scheinwerferanlange

Das A und O im Winter ist letztlich aber die Fahrzeugbeleuchtung. Nur mit einer funktionierenden Beleuchtung können Autofahrer in der Dunkelheit sehen und auch gesehen werden. Deshalb sollten die verschiedenen Leuchten und die Blinkanlage jetzt wieder regelmäßig kontrolliert werden. Stellt man einen Mangel fest, heißt es schnellstmöglich handeln. Bei älteren Fahrzeugen können defekte Leuchtmittel meist selbst ausgetauscht werden. Bei neueren Modellen empfiehlt sich der Besuch einer Werkstatt. Hier sollte auch gleichzeitig eine Einstellung der Scheinwerferanlage erfolgen.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.