-- Anzeige --

Training für E-Scooter-Fahrer

Die DVW bietet Schulungen für E-Scooter-Fahrer an
© Foto: Christoph Soeder/dpa/picture alliance

Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) reagiert auf die steigenden Unfallzahlen mit Elektrokleinstfahrzeugen – und bietet durch ihre Verkehrswachten ein Training an.


Datum:
23.09.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Unsichere E-Scooter-Fahrer können ab sofort bei den Verkehrswachten trainieren. Die Dependancen werden laut DVW aufgerufen, „innerhalb ihrer Arbeit einen Trainingsparcours für E-Scooter (Elektrotretroller) anzubieten und Verkehrsteilnehmer über die sichere Nutzung und die relevanten Verkehrsregeln aufzuklären“.

DVW-Präsident Kurt Bodewig betont trotz des Angebots, dass zusätzliche Maßnahmen bei Infrastruktur und Verkehrsüberwachung wichtig seien, um die Verkehrssicherheit weiter zu erhöhen. „Nutzerinnen und Nutzer müssen sich sicher auf E-Scooter fortbewegen können und wissen, wo und wie sie fahren dürfen“, betont er. „Das möchten wir ihnen auch ermöglichen. Gleichzeitig braucht es aber auch bessere Radwege und mehr Verkehrskontrollen, um gefährliche Regelbrüche zu verhindern, die wir derzeit vermehrt erleben. Nur so können wir die Unfallzahlen in den Griff bekommen.“

Die DVW setzt nach eigenen Angaben vorrangig auf die Eigenverantwortung der E-Scooter-Fahrer, fordert aber auch, polizeiliche Kontrollen zu erhöhen. Zudem müssten Radverkehrsanlagen ertüchtigt und ausgebaut werden, da sie nun zusätzlich von Elektrokleinstfahrzeugen genutzt werden.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.