-- Anzeige --

Unfallrisiken für Motorradfahrer

Motorradfahrer mit schwer erkennbarer Schutzkleidung
© Foto: sweetmoments/iStock

Jeder kennt sie, aber nicht jeder sieht sie – Motorradfahrer mit schwarzem Motorrad und dunkler Lederkombi. Auf der Straße ist ihre Sicherheit besonders gefährdet, deshalb müssen Fahranfänger an eine defensive Fahrweise herangeführt werden.


Datum:
24.04.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die ADAC-Unfallforschung kam zu dem Ergebnis, dass das Risiko für Motorradfahrer, bei einem Unfall ums Leben zu kommen, 16 Mal so hoch ist wie für Autofahrer. Analysen haben mehrere Faktoren identifiziert, die für diese schweren Unfälle mitverantwortlich sein sollen.

Oft würden die Zweiradfahrer von den Autofahrern übersehen, da die schmalen Umrisse eines Motorrads schwer zu erkennen seien. Dies sei vor allem auf Straßenkreuzungen sehr gefährlich. Ein Grund für schwere und tödliche Verletzung sei, dass häufig nicht ausreichende Schutzkleidung getragen werde. Lediglich 25 Prozent der Unfallopfer trug einen geeigneten Unfallschutz.

Eine weitere Gefahr sei die ungeeignete Straßeninfrastruktur. An vielen Stellen fehlten Leitplanken mit Unterfahr- oder Auffallschutz für Motorradfahrer. Dabei handelt es sich um zusätzliches Stahlblech, was federnd unter Leitplanken angebracht wird. Solche Vorrichtungen kosten lediglich rund 30 Euro pro Meter und können Leben retten.

(al)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.