-- Anzeige --

Vater als "Fahrlehrer“

Im Baden-Württemberg wollte ein Vater mit seinem Sohn fahren üben - die Polizei unterband das
© Foto: Sven Grundmann/stock.adobe.com

Am späten Nachmittag des 12. März war ein Audi zwischen Luizhausen und Lonsee in Baden-Württemberg unterwegs. Ein nahender Streifenwagen löste Panik im Auto aus.


Datum:
13.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Polizeipräsidium Ulm berichtet von einer "Laienausbildung" nahe Ulm: Fahrer und Beifahrer – ein 17-Jähriger und sein Vater – waren offensichtlich dabei, zusammen fahren zu üben. Daraus wurde nichts: Sie tauschten schnell die Plätze, als sie die Polizei sahen.

Die Beamten ahnten, was da vor sich geht und hielten das „Ausbildungsfahrzeug“ an: Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 17-Jährige, der nun auf dem Beifahrersitz saß, zuvor gefahren ist. Der Vater habe ihm das erlaubt, heißt es im Polizeibericht. Die väterliche Erlaubnis hat Folgen: Beide erwartet nun eine Anzeige.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.