-- Anzeige --

Winterreifen kein Ersatz für Sommerreifen

Mit Sommerreifen bremst es sich schon im Frühling besser als mit Winterreifen
© Foto: auto-medienportal.net/Goodyear Dunlop

Winterreifen bieten im Sommer erheblich weniger Sicherheit. Das hat ein Vergleichstest gezeigt.


Datum:
30.04.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer bei 15 Grad Celsius auf nassem Untergrund aus 70 km/h eine Vollbremsung hinlegt, erkennt deutliche Unterschiede, wenn er dabei Sommer- oder Winterreifen benutzt. Das hat ein Vergleichstest gezeigt, auf den auto-medienportal.net hinweist.

Mit Sommerreifen ergibt sich den Testergebnissen zufolge ein vier Meter kürzerer Bremsweg als mit Winterreifen, die über vier Millimeter Restprofil verfügen. „Das Bremsverhalten bei Nässe im Sommer ist also offensichtlich schlechter mit Winterreifen. Doch Winterreifen bringen im Sommer weitere Nachteile mit sich“, erklärt Michael Fett, Produktmanager von Goodyear Dunlop.

Auch bei anderen Leistungskriterien wie Haftung auf trockener Fahrbahn oder Seitenführungskraft seien Winterreifen gegenüber Sommerreifen im Sommer eine schlechte Wahl, erklärt der Experte auf auto-medienportal.net weiter. „Ich empfehle daher aus Sicherheitsgründen, jetzt die Reifen zu wechseln.“

Reifen werden extra für jede Jahreszeit konstruiert

Moderne Reifen bestünden, so heißt es in der Pressemitteilung zum Reifenvergleichtstest weiter, aus besonderen Gummimischungen und einer ausgeklügelter Profilgestaltung. „Sie werden speziell für die jeweilige Jahreszeit entwickelt und spielen ihre Stärke im entsprechenden Temperaturbereich aus. Wintermischungen bleiben auch bei tiefen Temperaturen weich und flexibel, was guten Straßenkontakt ermöglicht. Bei hohen Temperaturen schlägt diese Eigenschaft ins Gegenteil um. Höherer Abrieb und deutlich längere Bremswege sind die Folge.“ Im Sommer würden daher Sommerreifen mit spezieller Gummimischung mehr Sicherheit bringen, außerdem höheren Fahrkomfort und bessere Laufleistung.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.