-- Anzeige --

Winterschlaf fürs Motorrad

Motorradfahrer sollten bei herbstlichen Straßenverhältnissen besonders vorsichtig fahren
© Foto: Stefan Körber/Fotolia

Torsten Hesse, Fahrzeugexperte des TÜV Thüringen, rät allen Bikern, das Motorrad gut auf die Winterpause vorzubereiten, damit die neue Saison nicht mit einem bösen Erwachen beginnt.


Datum:
28.10.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bevor Motorradfahrer ihr Zweirad winterfest machen, sollten sie sicher gehen, dass die Prüfplakette für die Hauptuntersuchung nicht während oder direkt nach der Winterpause abläuft. "Fahrzeughalter können sich so zusätzlichen Ärger beim Saisonstart ersparen, indem sie die HU rechtzeitig erledigen. Wer die neue Saison mit einem überfälligen 'TÜV' beginnt, dem droht im schlimmsten Falle gar ein Bußgeld", erklärt Torsten Hesse vom TÜV Thüringen.

Für das Winterfestmachen des Motorrads gibt der TÜV Thüringen außerdem folgende Tipps:

  • Vor dem Einmotten sollten Motorradfahrer ihr Bike gründlich reinigen. Dabei sollten sie den Verschleiß der Bremsscheiben und -belege kritisch begutachten.
  • Sie sollten die Verkleidung, Felgen und Rahmen auf Lackschäden untersuchen und Kratzer oder Steinschläge ausgebessern, um sie vor Korrosion zu schützen.
  • Vor der Winterpause ist ein Ölwechsel empfehlenswert.
  • Motorräder mit Stahltank sollten randlos voll getankt werden. Bei Kunststofftanks empfiehlt es sich, den Sprit abzulassen. Kraftstoff darf nur in dafür vorgesehene Behältern und an geeigneten Orten gelagert werden.
  • Bei Vergasermodellen sollte unbedingt die Schwimmkammer abgelassen werden.
  • Reifendruck nach Möglichkeit um 0,3 bis 0,5 bar erhöhen und das Motorrad aufbocken. Montageständer für Vorder- und Hinterradachse entlasten die Reifen.
  • Für Zweiräder mit Kettenantrieb gilt: Kette auf Verschleiß prüfen, Kettenspiel kontrollieren und wenn nötig nachspannen. Kette, Kettenkranz und Ritzel gründlich reinigen und im Anschluss wieder gut einfetten.
  • Die Batterie sollte möglichst ausgebaut und an einem trockenen und kühlen Ort gelagert werden. Ab und an nachladen oder mit einem Erhaltungsladegerät frisch halten.
  • Motorisierte Zweiräder, die draußen überwintern müssen, sollten auf alle Fälle mit einem Korrosionsschutz versehen werden.
  • Auf eine geeignete Abdeckplane sollte auf gar keinen Fall verzichtet werden. 
  • Die Mindestprofiltiefe der Reifen sollte zwei Millimeter betragen. Die Pneus sollten unbedingt auf Rundlauf, Beschädigungen, Risse oder eingefahrene Metallteile wie Nägel oder Schrauben untersucht werden. Auch eine Dichtprüfung von Motor, Getriebe, Brems- und Kühlflüssigkeit sowie Kardan, falls vorhanden, ist ein Muss
  • Die Überprüfung der lichttechnischen Anlage sollte schon aus Sicherheitsgründen jedem Biker am Herz liegen. Sicherungen und Kontakte prüfen, säubern und gegebenenfalls mit Kontaktspray einsprühen. 

Auch die Wartung der Sicherheitsausrüstung sollten Motorradfahrer nicht vergessen. Ob Lederkombi oder Textilkleidung, beide brauchen eine gründliche Reinigung und Pflege. Außerdem sollten das Helmvisier von Insekten befreit und verkratzte Visiere ersetzt werden. 

(ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.