-- Anzeige --

Behinderte: Parkausweis muss sichtbar sein

Wer als Berechtigter vergisst, seinen Ausweis ins Fenster zu legen, muss genauso Bußgeld zahlen wie ein unberechtigter Parkender.


Datum:
09.03.2005
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Einem Schwerbehinderten war von der Stadtverwaltung ein spezieller Schwerbehindertenparkplatz zugeteilt worden. Eine Nutzung dieses Parkplatzes setzt voraus, dass der Parkausweis gut sichtbar im Fahrzeug ausgelegt wird. Dies hatte ein Schwerbehinderter vergessen. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Die Abschleppkosten beliefen sich auf 125 Euro, die der Betroffene nicht zahlen wollte. Vom Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz wurde er in zweiter Instanz eines Besseren belehrt. Ein auf einem Behindertenparkplatz abgestelltes Fahrzeug darf sofort abgeschleppt werden, wenn kein Behindertenausweis sichtbar ausgelegt ist. Denn der so gekennzeichnete Parkraum muss parkberechtigten Nutzern unbedingt zur Verfügung stehen. An der Freihaltung von Behindertenparkplätzen besteht somit ein erhebliches öffentliches Interesse. Aus Sicht des Gerichtes war dieses Interesse hier beeinträchtigt, da das Auto ohne sichtbar ausgelegten Parkausweis abgestellt war. Das Abschleppen war damit nicht unverhältnismäßig. (jlp, 09.03.05) Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Aktenzeichen: 7 A 11726/04.OVG
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.