-- Anzeige --

Fußgänger dürfen Parklücken nicht „reservieren“

Eine freie Parklücke zu blockieren, ist nicht erlaubt. Auch wenn es die letzte auf dem Parkplatz ist.
© Foto: Fuzolan/Fotolia

Immer wieder kommt es im Straßenverkehr zu handfesten Auseinandersetzungen, weil sich Fußgänger in Parklücken stellen, um sie freizuhalten. Erlaubt ist dieses „Reservieren“ von Parkflächen nicht.


Datum:
20.06.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wenn Fußgänger Parklücken blockieren, verstoßen sie nach Aussage der Deutschen Anwaltsauskunft gegen die allgemeinen Verhaltensplichten im Straßenverkehr. In so einem Fall kann ein Bußgeld von zehn Euro verhängt werden.

Um ihr Recht auf eine Parklücke durchzusetzen, dürfen Autofahrer durchaus selbstbewusst vorgehen – ihnen steht ein Notwehrrecht gegenüber dem verkehrswidrig handelnden Fußgänger zu. Nach der geltenden Rechtsprechung ist es sogar erlaubt, vorsichtig in die Lücke einzufahren und den Fußgänger so zum Rückzug zu bewegen. Gefährdet der Autofahrer dabei allerdings den Fußgänger, zum Beispiel durch sehr schnelles Einfahren in die Parklücke, wird das Notwehrrecht überschritten. In einem solchen Fall kann eine strafbare Nötigung vorliegen, wie die Deutsche Anwaltsauskunft mitteilt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.