-- Anzeige --

Unfall mit Pkw: Radfahrer verursacht Unfall - aber beide haften

Unter Umständen trägt ein Radfahrer nicht allein die Schuld, wenn er einem Autofahrer die Vorfahrt nimmt
© Foto: Michael Schütze/Fotolia

Eine Radfahrerin hat einer Autofahrerin die Vorfahrt genommen und wurde angefahren – die Schuld trägt sie dennoch nicht allein.


Datum:
03.09.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In dem verhandelten Fall war eine Radfahrerin in ein nicht beschildertes Rondell eingefahren, um ihre Fahrt „geradeaus“ fortzusetzen. Von rechts näherte sich ein Pkw. Die Radfahrerin ging davon aus, dass es ihr gelingt, das Rondell vor dem Pkw zu verlassen. Das war allerdings nicht der Fall. Sie wurde von der vorderen linken Ecke des Pkw erfasst.

Die Radfahrerin hätte dem Pkw nach der Regel „rechts vor links“ Vorfahrt gewähren müssen. Allerdings hätte die Pkw-Fahrerin durch einen einfachen Blick nach links die Radfahrerin sehen müssen. Entweder hat sie diese also beim Blick nach links übersehen oder aber sie hat nicht nach links geschaut. Jedenfalls hätte die Autofahrerin den Unfall, unter Zurückstellung ihres eigenen Vorfahrtrechts, verhindern können. In diesem Fall entschied das Gericht auf eine Haftungsverteilung 60 zu 40 zulasten der Radfahrerin, weil deren Verschuldensanteil höher zu bewerten ist. (tra/ts)

Oberlandesgericht Hamm
Aktenzeichen I-9 U 22/16

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.