Mittwoch, 16. Oktober 2019

02.10.2019Verband

drucken email

Workshop: "Social Media" für Fahrschulen

Social Media
Likes, Follower und Messages: Was es damit auf sich hat, lernen Fahrlehrer in einem Workshop
© Foto: Production Perig/stock.adobe.com

Fahrschulunternehmen benötigen zielgerichtetes Social-Media-Marketing, das die Besonderheiten der jeweiligen Plattform aufgreift und positiv verstärkt. Der Fahrlehrerverband Niedersachsen konnte dazu einen Fachmann zum Thema „Social Media für Fahrschulen“ gewinnen, der in einem Workshop alles Wichtige erklärt. Dir Veranstaltung eignet sich für Fahrschulinhaber, aber auch für qualifiziertes Büropersonal.

In diesem eintägigen Grundlagen-Workshop lernen die Teilnehmer:

  • welche Bedeutung „Social Media“ im Marketing hat
  • nach welchen Regeln „Social Media“-Marketing funktioniert
  • welchen Einfluss ihre „Social Media“-Strategie auf ihren Erfolg in sozialen Medien hat
  • welche Inhalte für ihr Publikum relevant sind
  • wie sie ihr Zielpublikum mit sozialen Medien erreichen
  • wie sie für ihr Publikum relevante Beiträge produzieren
  • wie sie mit sozialen Medien für ihr Unternehmen und ihre Produkte werben können
  • wie sie ihren Erfolg in sozialen Medien messen können

Bei Interesse melden Sie sich bitte schnell an, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Telefon: 05 11 / 87 65 07 10
E-Mail: mail@flv-nds.de
Seminar-Nummer: 510519
Kosten pro Person: 140 Euro zzgl. MwSt.

Der Workshop findet beim Fahrlehrerverband Niedersachsen e.V., Karlsruher Str. 50, 30880 Laatzen, statt.

(tc)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 10/19

Titelbild