Mittwoch, 03. Juni 2020

27.03.2020Nachrichten

drucken email

Liquidität per Kredit: das KfW-Sonderprogramm 2020

KfW Sonderprogramm 2020
Bis es wieder aufwärts geht, kann zur Überbrückung ein KfW-Kredit helfen
© Foto: MQ-Illustrations/stock.adobe.com

Fahrschulen, die aktuell einen Kredit benötigen, um ihre Liquidität zu erhalten, können das KfW-Sonderprogramm 2020 der Kreditanstalt für Wiederaufbau nutzen, das seit dieser Woche gilt. Dafür müssen sie sich an ihre Hausbank wenden, über die der Kredit abgewickelt wird. Der Zins liegt für kleine mittelständische Unternehmen zwischen 1 und 1,46 % p.a. Um die Prozesse zu beschleunigen, verzichtet die KfW auf die separate Risikoprüfung; lediglich die Hausbank führt eine Risikoprüfung durch.

Das macht es aber nicht automatisch einfach, einen solchen Kredit zu erhalten. Die KfW-Bank übernimmt lediglich 90 Prozent der Ausfallhaftung. Das ist zwar deutlich mehr als bei sonstigen KfW-Krediten, bei denen etwa 50 Prozent übernommen werden - aber nichtsdestotrotz ist die Hausbank mit immerhin 10 Prozent der Kreditsumme in der Haftung. Sie muss also nach wie vor von der Kreditwürdigkeit der Fahrschule überzeugt werden. 

Alle Infos zum Sonderprogramm gibt es auf der Coronahilfe-Website der KfW.

(bub)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 4/20

Titelbild