Mittwoch, 22. Januar 2020

08.01.2020Nachrichten

drucken email

Audi zeigt interaktive Autos

Ein autonom fahrendes Konzeptauto präsentiert Audi auf der CES 2020 in Las Vegas
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Noch bis zum 10. Januar 2020 findet in Las Vegas die Consumer Electronics Show 2020 (CES 2020) statt. Dort zeigt der Ingolstädter Autohersteller Audi derzeit ein autonom fahrendes Fahrzeug, das für den Fahrer zum „dritten Lebensraum“ werden soll, berichtet auto-medienportal.net. Mit dem Auto sollen Fahrer künftig über Blicksteuerung beispielsweise Essen bestellen oder mittels VR-Brille virtuell über eine Berglandschaft fliegen können.

Audi möchte außerdem das „mitfühlende Auto“ auf den Markt bringen. Daher präsentierten die Ingolstädter derzeit auf der CES 2020 einen Prototyp, der die grundlegenden Funktionen der „Audi Intelligence Experience“ wie beispielsweise die vom Fahrer bevorzugte Sitzposition, Medieninhalte, Temperatur oder Beduftung des Innenraums autonom erlernt.

Weitere Technologien werden vorgestellt

Audi präsentiert außerdem ein "3D-Mixed-Reality-Head-Up-Display", durch den die Navigationsangaben in acht bis zehn Metern vor dem Fahrer schweben sollen. Möglich solle es zudem werden, die Distanz sogar auf über 70 Meter zu vergrößern, um die Augen, die während der Fahrt auf Fernsicht fokussiert sind, nicht zu belasten.

Auch die Ambiente-Beleuchtung der neuen Audi werde sich verändern, berichtet auto-medienportal.net. So werde künftig „Human Centric Lighting“ eingesetzt, um durch spezielle Lichtfarben die Konzentrations- und Merkfähigkeit der Passagiere zu unterstützen.

(ts)

 

Verwandte Meldungen

mehr
mehr

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 1/20

Titelbild