Mittwoch, 16. Oktober 2019

26.08.2019Nachrichten

drucken email

Fahrlehrer fährt auf Motorrad-Fahrschülerin auf

Motorrad
Ein Fahrlehrer krachte in Recklinghausen in das vorausfahrende Motorrad seiner Fahrschülerin
© Foto: dpa

Wie das Polizeipräsidium Recklinghausen berichtet, befuhr am vergangenen Freitag eine 17-jährige Fahrschülerin auf ihrem Motorrad im Rahmen einer Übungsstunde eine Recklinghäuser Straße. Hinter ihr fuhr ihr 40-jähriger Fahrlehrer in seinem Pkw. Als die Fahrschülerin an einer Einmündung verkehrsbedingt zum Stehen kommen musste, krachte es.

Der Fahrlehrer habe die Situation zu spät erkannt und sei auf das Fahrschulmotorrad aufgefahren. Durch den Aufprall fiel die 17-Jährige nach links und verletzte sich leicht, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Sie musste anschließend mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Außerdem entstand durch die Unachtsamkeit des Fahrlehrers an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden.

(ts)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 10/19

Titelbild