-- Anzeige --

Fahrerlaubnisentzug nach berauschter E-Scooter-Fahrt

Auch auf dem E-Scooter gilt: Nüchtern bleiben!
© Foto: kegfire/stock.adobe.com

Wer nach dem Konsum von Cannabis und Amphetaminen auf den E-Scooter steigt, muss mit dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen. Das bestätigt ein Urteil des Verwaltungsgerichts Würzburg.


Datum:
28.04.2022
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei einer Verkehrskontrolle zog die Polizei einen Mann aus dem Verkehr, der unter Einfluss von Cannabis und Amphetaminen mit einem E-Scooter unterwegs war. Eine Blutprobe ergab eine THC-Konzentration von 1,8 ng/ml und eine Amphetaminkonzentration von 86,2 ng/ml. Die Fahrerlaubnisbehörde reagierte darauf und entzog dem Mann die Fahrerlaubnis. Dieser legte Einspruch ein und klagte.

Doch das Würzburger Verwaltungsgericht unterstützte das Vorgehen der Fahrerlaubnisbehörde und stellte fest, dass der Entzug der Fahrerlaubnis rechtmäßig sei. Durch seine Teilnahme am Straßenverkehr mit einem Kraftfahrzeug unter der Wirkung von Betäubungsmitteln habe sich der Mann als ungeeignet zum Führen eines Kraftfahrzeugs erwiesen. Zudem müsse man davon ausgehen, dass er zumindest gelegentlich Cannabis konsumiere, da ihm bereits mehr als ein Konsum nachgewiesen werden konnte.

Verwaltungsgericht Würzburg

Aktenzeichen W 6 K 21.1113

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.