Donnerstag, 25. April 2019

15.04.2019Nachrichten

drucken email

Lkw-Fahrer verursacht Unfall mit Fahrschulauto

Unfall
Eine 21-jährige Hyundai-Fahrerin lenkte nach rechts und prallte mit dem Fahrschulauto zusammen (Symbolbild)
© Foto: Benjamin Nolte/Fotolia

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe berichtet, ist ein 20-jähriger Sattelzugfahrer nach links auf eine Bundesstraße abgebogen. Dies tat er, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten. Auf der rechten Fahrspur der Bundesstraße war zu diesem Zeitpunkt ein Fahrlehrer mit seiner Fahrschülerin stadteinwärts unterwegs gewesen. Durch ein Bremsmanöver konnten Fahrlehrer und Fahrschülerin den Zusammenstoß mit dem Sattelzug gerade noch vermeiden, schreibt die Polizei Karlsruhe.

Trotzdem kam es Zusammenstoß

Dies sei einer 21-jährigen Hyundai-Fahrerin auf der linken Fahrbahnseite nicht mehr gelungen. Um dem Lkw auszuweichen, lenkte sie ihr Fahrzeug nach rechts und prallte dort mit dem Fahrschulwagen zusammen. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden.

Der 20-jährige Unfallverursacher machte sich daraufhin davon. Um den angerichteten Schaden kümmerte er sich nicht. Kurze Zeit später konnte ihn aber eine Polizeistreife auf der Autobahn stoppen.

(ts)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 4/19

Titelbild