Dienstag, 12. November 2019

23.08.2019Nachrichten

drucken email

Moving-Experten-Forum in Berlin

Spritverbrauch
Ein Beitrag des Moving-Experten-Forums widmet sich den Maßnahmen zur Förderung einer spritsparenden Fahrweise
© Foto: blackday/Fotolia

Die Moving International Road Safety Association veranstaltet am Dienstag, 24. September, in Berlin ihr 5. Moving-Experten-Forum. Das Leitmotiv der Veranstaltung lautet: "Möglichkeiten und Grenzen neuer Antriebsformen für Fahrschulen".

Für das eintägige Forum, das in Berlin in der Landesvertretung Baden Württemberg stattfindet, kündigte Moving Vorträge zu aktuellen Themen in der Fahrschulbranche an. Cornelius Moll, zuständig für Energietechnologie und Energiesysteme beim Fraunhofer-Institut in Karlsruhe, beteiligt sich mit einem Redebeitrag zu alternativen Antriebsformen. Wolfgang Backhaus von Rupprecht Consult stellt Maßnahmen zur Förderung einer spritsparenden Fahrweise vor und spricht Empfehlungen für das nationale Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 aus. Cornelius Moll, Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung bespricht das Thema "Alternative Antriebe in Fahrschulen aus Sicht der Wissenschaft" und geht auf die Aspekte Technologie, Wirtschaftlichkeit, Umwelt und Gesellschaft ein.

Fahrlehrer können sich bei Frau Mercaityte (mercaityte@moving-roadsafety.com) per E-Mail anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

(ms)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 11/19

Titelbild