-- Anzeige --

140 Abstandsverstöße in gut 60 Minuten

Die Polizei staunte manchmal nicht schlecht bei ihrer Abstandsmessung auf der A 5
© Foto: ampnet/ARCD

Die Polizei hat vor kurzem auf der A 5 zwischen Darmstadt und dem Frankfurter Kreuz Abstandsmessungen unternommen. Das ein oder andere Mal wurde den Beamten schwindlig.


Datum:
12.03.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In einem Zeitraum von etwas über einer Stunde hätten die Ordnungshüter 140 Abstandsverstöße festgestellt, teilt das Polizeipräsidium Südhessen mit. Jeder Verstoß sei mit einem Bußgeld von mindestens 70 Euro und einem Punkt in Flensburg verfolgt worden.

20 Verkehrsteilnehmer werden laut Polizei ihren Führerschein einen Monat lang abgeben müssen, weil sie den Sicherheitsabstand „erheblich unterschritten“ haben. Davon ist dann die Rede, wenn der Abstand lediglich drei Zehntel des halben Tachowerts beträgt. Einer der 20 hielt bei einer Geschwindigkeit von 156 km/h lediglich 16 Meter Abstand zum Vordermann.

So weit, so schlecht. Aber es ging noch rücksichtsloser: „Am dichtesten fuhr ein Autofahrer aus Frankfurt auf, der bei einer Geschwindigkeit von 106 Stundenkilometern nur neun Meter Abstand zum Vordermann hielt“, schreibt das Polizeipräsidium in seinem Bericht. Der Fahrer müsse mit einem Bußgeld von 240 Euro und einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.