-- Anzeige --

173 alte Diesel in Hamburg gestoppt

Hamburger Polizisten kontrollieren einen Lkw-Fahrer bei einer Großkontrolle des Diesel-Fahrverbots
© Foto: Picture-alliance/Bodo Marks/dpa

Seit sechs Wochen gelten in Hamburg Diesel-Fahrverbote – es sind die ersten, die in Deutschland in Kraft getreten sind. Die Polizei zieht ein erstes Fazit.


Datum:
16.07.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zwei Hamburger Straßenabschnitte zogen seit dem 31. Mai die Aufmerksamkeit der deutschen Autofahrer, insbesondere der Eigentümer von älteren Diesel-Kfz, auf sich: Teile der Stresemannstraße und der Max-Brauer-Allee, in denen für Lastwagen beziehungsweise Autos Durchfahrtsbeschränkungen gelten. Gab es zunächst nur Verwarnungen, wenn Euro 6 nicht eingehalten wurde, stellte die Polizei ihre Kontrollen ab dem 21. Juni „scharf“, das heißt: Es werden Bußgelder kassiert. 20 Euro müssen Autofahrer zahlen, 75 Euro Lkw-Fahrer.

Nach Angaben der Hamburger Polizei wurden 173 Fahrer festgestellt, die obige Straßen unerlaubt befuhren. Insgesamt seien 603 Fahrzeuge in vier Großkontrollen überprüft worden. Aber auch bei „normalen Verkehrskontrollen“ solle in Zukunft genau hingeschaut werden, welche Fahrzeuge in die zwei Straßenabschnitte der Hansestadt einfahren. Ob und wie viele Verfahren es wegen der Verstöße gegen das Diesel-Fahrverbot gibt, zählt die Hamburger Polizei nicht.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.