50-jähriger Fahrschüler stirbt bei Fahrerlaubnisprüfung

Beim Zusammenstoß mit einem Pkw erlitt der Motorrad-Fahrschüler tödliche Verletzungen (Symbolbild)
© Foto: benjaminnolte/stock.adobe.com

Im thüringischen Hildburghausen kam es am Montagmittag zu einem tragischen Motorrad-Unfall während der Fahrerlaubnisprüfung. Der Fahrschüler überlebte den Zusammenstoß nicht.


Datum:
19.09.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Im Rahmen seiner Prüfungsfahrt fuhr am Montagmittag ein 50-jähriger Fahrschüler mit einem Motorrad. Im Pkw dahinter folgten ihm sein Fahrlehrer und der Prüfer. Das berichtet die Landespolizeiinspektion Suhl in einer Pressemitteilung.

In einer Rechtskurve geriet der Fahranfänger aus bislang ungeklärter Ursache auf die linke Fahrspur. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Durch den Zusammenstoß trug der Pkw-Fahrer nur leichte Verletzungen davon. Der Motorad-Fahrer hingegen wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus verstarb. Zur Klärung der genauen Unfallursache hatte die Polizei einen Gutachter hinzugezogen.

(ts)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.