-- Anzeige --

Abgabe für Pkw mit Verbrenner?

Werden Fahrzeuge mit Verbrenner bald mit einer zusätzlichen Abgabe belegt? Mit dieser Idee spielt offensichtlich das Wirtschaftsministerium
© Foto: webmetix.de / stock.adobe.com

Medienberichten zufolge soll das Wirtschaftsministerium die Idee einer Klimaabgabe für Fahrzeuge mit Benziner oder Diesel prüfen.


Datum:
24.07.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie das Handelsblatt berichtet, erwägt das von Robert Habeck geführte Wirtschaftsministerium, Neufahrzeuge mit Verbrennungsmotoren bei der Zulassung mit einer speziellen Abgabe zu belegen. Die Idee hinter der Maßnahme: Zusammen mit der Fortführung der Umweltprämie für vollelektrische Modelle könnte die Klimaabgabe dafür sorgen, dass Elektroautos günstiger sind als vergleichbare Verbrenner. Das Strategiepapier über „eine CO2-abhängige Klimaabgabe für Pkw-Neuzulassungen in Kombination mit einer […] E-Auto-Prämie“ sorgt auch innerhalb der Regierungskoalition für heftige Diskussionen.

Uneinigkeit in Regierungskreisen

So erklärte SPD Fraktions-Vize Detlef Müller gegenüber dem Handelsblatt, dass er nichts von einer künstlichen Verteuerung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren halte. Seine Strategie wäre es, die Elektromobilität beispielsweise durch den im Koalitionsvertrag geplanten Ausbau der Ladeinfrastruktur attraktiver zu machen. Auch der zweite Koalitionspartner der Grünen, die FDP, hält nichts von dieser Idee. In den vergangenen Wochen hat sich Finanzminister Christian Lindner schon mehrfach für eine generelle Abschaffung der Umweltprämie für Elektrofahrzeuge ausgesprochen. Naturgemäß erntet Habecks Ministerium auch von der größten Oppositionsfraktion der CDU/CSU Kritik für den Vorstoß.

Eine Umsetzung der Klimaabgabe ohne die Unterstützung der Koalitionspartner scheint unwahrscheinlich.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.