-- Anzeige --

ADAC: Überholen nur ab 700 Meter Sicht

Überholen auf der Landstraße bringt nicht viel, vor allem keinen signifikanten Zeitgewinn
© Foto: Auto-Medienportal.net/ADAC

Auf Landstraßen kommt es oft zu gefährlichen Überholmanövern. Die ADAC-Unfallforschung meint: Es fehle das Bewusstsein für ausreichende Sichtweiten bei Überholvorgängen.


Datum:
21.03.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

So überholt man richtig, wenn es nach dem ADAC geht: „Autofahrer sollten mindestens eine Strecke von 700 Metern einsehen können. Das entspricht rund 14 Leitpfosten am Straßenrand.“ Zudem müsse ein Pkw 100 km/h fahren, um einen Lkw, der mit 60 km/h unterwegs ist, ohne Gefahr überholen zu können.

Das sei nur an wenigen Stellen auf deutschen Landstraßen möglich, gibt der Automobilclub zu bedenken. Auch sei die Zeitersparnis durch Überholen gering: Zehn Prozent der Fahrtzeit würden gespart – im günstigsten Fall. Bei einer Strecke von 20 Kilometern seien das gerade einmal eineinhalb Minuten. „Beim Überholen sollte deshalb Sicherheit immer vor Schnelligkeit gehen“, fordert der ADAC.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.