Aktion gegen Falschparker

Falschparker gefährden mit ihrem Verhalten andere Verkehrsteilnehmer
© Foto: Horst Ossinger/dpa/picture-alliance

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) unterstützt die Aktionswoche Falschparker mit Ratschlägen.


Datum:
29.05.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Initiative "Clevere Städte" hat zur bundesweiten Falschparker-Aktionswoche aufgerufen. Bürgerinnen und Bürger sollen noch bis einschließlich Sonntag, 3. Juni 2018, Falschparker darauf aufmerksam machen, dass sie mit ihrem Fehlverhalten Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrzeugfahrer gefährden.

Gleichzeitig ist die Aktion auch an Politiker mit dem Wunsch gerichtet, die "derzeit viel zu niedrigen Bußgelder fürs Falschparken deutlich anzuheben". Das fordert der Verkehrsclub Deutschland (VCD), der die Falschparker-Aktionswoche unterstützt. Auf der eigenen Website regt der VCD an, wie man Falschparker sensibilisiert: Man könne sie ansprechen und bitten, sich in andere Verkehsteilnehmer hineinzuversetzen, die von ihnen gefährdet werden. Ist der Falschparker nicht vor Ort, empfiehlt der VCD, Luftballons an die Seitenspiegel zu hängen, eine gelbe Karte als Verwarnung hinter die Windschutzscheibe zu heften oder mit Sprühsahne oder Sprühkreide die Bordkante oder die Fahrbahnmarkierung auf dem Auto nachzeichnen - jedoch mit dem Appell, das Auto nicht zu beschädigen. Kleinere Autos könnten weggetragen werden. 

(ms)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.