-- Anzeige --

AM 15 weiter auf Erfolgskurs

Immer mehr Jugendliche in den Modellregionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen machen ihren Mopedführerschein bereits mit 15 Jahren
© Foto: ehrenberg-bilder – Fotolia

Der Mopedführerschein mit 15 entwickelt sich in den Modellregionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Erfolgsgeschichte.


Datum:
06.02.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit 1. Mai 2013 können Jugendliche in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bereits mit 15 Jahren ihren Mopedführerschein erwerben – und diese Möglichkeit wird von den jungen Menschen rege genutzt.

In Sachsen beispielsweise hat sich, wie eine Erhebung der Dekra ergab, die Zahl der praktischen Prüfungen fast vervierfacht. Erfreulich auch die Bestehensquote: Sie liegt sowohl bei den 15- als auch bei den 16-Jährigen bei knapp 80 Prozent. Im Jahr 2013 legten 1.236 Fahrschüler erfolgreich die praktische Prüfung für den AM 15 und 456 Fahrschüler für den AM ab. Im Vorjahr lag die Zahl der Prüfungen bei 570.

In Sachsen-Anhalt gab es 2013 insgesamt 730 Bewerber um den Führerschein der Klasse AM. 648 davon haben die AM 15-Prüfung erfolgreich absolviert. Auch in Sachsen-Anhalt lag die Bestehensquote bei knapp 80 Prozent – bei 15- und 16-jährigen Zweiradfans.

In Thüringen haben per Ende Oktober des vergangenen Jahres 959 Jugendliche (nach 160 im Jahr 2012) ihren Mopedführerschein erhalten. Hier entfielen mehr als 80 Prozent auf unter 16-Jährige.

(cm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.