-- Anzeige --

Anteil alternativer Antriebe steigt

Erstmals erreichte der Anteil der neuzugelassenen Fahrzeuge mit alternativem Antrieb einen zweistelligen Wert
© Foto: ADAC/Ralph Wagner

Der Markt für Fahrzeuge mit alternativem Antrieb wie Strom oder Gas wächst weiter. Das zeigt die Zahl der Neuzulassungen in den ersten drei Quartalen 2019.


Datum:
12.12.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In den ersten drei Quartalen 2019 hat sich die Zahl der Neuzulassungen von Elektro-, Hybrid-, Flüssiggas- und Erdgasantrieben um 65,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöht. Darüber informiert die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) in einer aktuellen Pressemitteilung. Demnach sei der Anteil neu zugelassener Fahrzeuge mit alternativen Antrieben bis Ende September dieses Jahres auf 8,2 Prozent gestiegen. Somit erreichten Fahrzeuge mit alternativen Antreiben in diesem Jahr mit 11,3 Prozent erstmals einen zweistelligen Anteil an den Pkw-Zulassungen. Im Vorjahreszeitraum hatte dieser Wert noch bei 5,1 Prozent gelegen, schreibt dena.

SUV: Auch mit alternativem Antrieb begehrt

Insgesamt habe es in den ersten drei Quartalen dieses Jahres 2,5 Prozent mehr Neuzulassungen als im Vorjahreszeitraum gegeben. Wesentlicher Treiber bei den Modellen der Fahrzeuge mit alternativem Antrieb seien SUV mit 43.164 neuzugelassenen Pkw sowie Wagen der oberen Mittelklasse (41.449 Pkw) und der Mittelklasse (37.966 Pkw) gewesen.

Weniger Neuzulassungen von Benzinern

Während der Anteil der Neuzulassungen von Pkw mit Benzinantrieb sich in den ersten drei Quartalen 2019 um 5,5 Prozent auf 59,5 Prozent verringerte, berichtet dena, seien Diesel-Neuzulassungen hingegen – erstmals seit dem Jahr 2015 – wieder um 3,6 Prozent auf insgesamt 885.856 Pkw gestiegen.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.