-- Anzeige --

Ausübungsverbote: Die Situation zum Wochenende

Das Virus hat die Fahrschulen in Deutschland lahmgelegt
© Foto: ahmet/stock.adobe.com

Der überwiegende Teil der Bundesländer hat in dieser Woche Fahrschulen mit Ausübungsverboten belegt.


Datum:
20.03.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Am Montag hat die Bundesregierung gemeinsam mit den Regierungschefs der Bundesländer einen eineinhalb-seitigen Maßnahmenkatalog gegen die Corona-Krise beschlossen. Allerdings: Auslegung und Umsetzung liegen bei den einzelnen Bundesländern. Und die gehen ganz unterschiedlich vor. Baden-Württemberg hat umgehend alle Fahrschulen mit einem Ausübungsverbot belegt. Bis heute Abend (20.3.2020) nachgezogen haben Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Bayern, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen. In den anderen Bundesländern wird zum Teil noch geschult. Allerdings haben wegen der hohen Ansteckungsgefahr auch dort inzwischen viele Fahrschulen den Unterricht eingestellt. 

(bub) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.