-- Anzeige --

Autofahrer-Albtraum: Blitzeis

Blitzeis ist eine der größten Gefahren für Autofahrer im Winter
© Foto: trendobjects/Fotolia

Im Winter haben Autofahrer häufig mit überraschenden Gefahren zu kämpfen. Eine der größten Herausforderungen ist Blitzeis.


Datum:
18.12.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Blitzeis ist Regen oder Nebel, der in Sekundenschnelle am Boden gefriert und eine spiegelglatte Oberfläche bildet. Sind Autofahrer hierfür nicht ausreichend gewappnet, drohen schwere Unfälle. Wie Autofahrer sich am besten schützen könne, zeigen fünf hilfreiche Tipps, die reifen.com zusammengestellt hat:

  1. Autofahrer sollten immer die Wettermeldungen beachten und sich vor jedem Fahrtantritt über die aktuellen Straßenverhältnisse informieren. An Tagen, an denen Temperaturen um den Gefrierpunkt herrschen, ist es besonders tückisch. Sicherer ist es, das Auto stehen zu lassen und die Fahrt – falls möglich – auf einen anderen Tag zu verschieben, schreibt reifen.com.
  2. Blitzeis bildet sich bevorzugt an Stellen, die verschattet oder der Witterung stark ausgesetzt sind. Dazu zählen besonders Waldschneisen, Bergkuppen oder Brücken. Wichtig sei es, hier besonders vorausschauend und mit genügend Abstand zum Vordermann zu fahren. Wer kritische Gefahrenpunkte kennt, kann seinen Fahrstil entsprechend anpassen.
  3. Autofahrer sollten auf Warnzeichen für Blitzeis achten. Das kann beispielsweise Nebel sein, der sich als Raureif an Bäumen niederschlägt. Weitere Warnzeichen sind leisere Reifengeräusche, eine weichere Lenkung, das Durchdrehen der Antriebsräder oder eine ungewöhnliche Spiegelung des Scheinwerferlichts auf der Straßenoberfläche.
  4. Zudem sollten nur Hauptverkehrswege genutzt werden, denn diese haben Vorrang bei den Winterdiensten. Wenn Autofahrer eine Nebenstraße nutzen müssen, sollten sie stets damit rechnen, dass deren Fahrbahn noch vereist sein könnte.
  5. Unumgänglich ist im Winter die richtige Bereifung. Winterreifen seien Pflicht. Wer sich nicht daran hält und einen Unfall verursacht, riskiert nicht nur ein Bußgeld und Punkte in Flensburg, sondern darüber hinaus seinen Versicherungsschutz.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.