-- Anzeige --

Praxiseinsatz - mit dem Toyota bZ4x zu Besuch bei der VIP Fahrschule München

11.06.2024 16:24 Uhr | Lesezeit: 2 min
Toyota bZ4x VIP FS
Fahrlehrer Alexander Stadler von der VIP Fahrschule
© Foto: Patrick Galster

Wir waren mit unserem Testwagen, dem Toyota bZ4x, auf einen Sprung bei der VIP Fahrschule von Klaus Güther und haben uns erkundigt, wie sich der neue Stromer im Praxiseinsatz schlägt.

-- Anzeige --

Klaus Güther startete 1986 in Reutlingen/Baden Württemberg sein Fahrschulgeschäft und ist seit 2016 in München. Seit 2022 gibt es nun seine VIP Fahrschule, er beschäftigt 11 Vollzeitfahrlehrer und zwei Fahrlehrinnen im Praktikum in drei Niederlassungen. Der Fuhrpark umfasst 17 Pkw, neun Motorräder und drei Roller.

Geschäftsführer Klaus Güther hat den Toyota für eine Begleitfahrt eines Motorrradschülers genutzt. Gut gefallen hat ihm dabei, wie sparsam der Wagen mit der Energie umgeht und dass die Reichweite damit gut ausfällt. Der Sitzkomfort passt, aber der Platz im Fußraum schien eng. Am störendsten war aber wohl die Einschränkung der Sicht nach vorne durch das Tachodisplay, welches auch zum Teil vom Lenkrad verdeckt wird. Einen weiteren Kritikpunkt gab es für die schlechte Auflösung der 360°-Kamera.

Auf Nachfrage hat sich Toyota zu den Punkten geäußert und unterstreicht zum einen den großzügigen Stauraum in der breiten Mittelkonsole und zum anderen den gestalterischen Übergang zum Bildschirmrahmen, was den Fußraum eng erscheinen lassen könnte. Zur schlechten Sicht nach vorne wird auf die stark abfallende Motorhaube verwiesen, die dem Design und dem geringen Luftwiderstand geschuldet ist. Zur besseren Handhabung unterstützen Abstandsmelder und 360°-Kamera, die in der höchsten Ausstattungsvariante auch höher auflöst. Die Inhalte des Tachodisplays lassen sich zum Teil auch anders anzeigen, was auch noch helfen sollte, falls etwas verdeckt wird.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Güther für den hautnahen Praxisbericht!

Den Test zum Toyota bZ4x finden Sie hier.


An alle Fahrschulbetreiber: Haben auch Sie Interesse an einem Besuch mit einem Testfahrzeug?
Dann schicken uns doch gerne eine Nachricht an fahrschule-online@tecvia.com, je nach Verfügbarkeit und Region kommen wir gerne vorbei!



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.