-- Anzeige --

Die Raser-Hochburgen in Deutschland

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Punktesünderquote am höchsten
© Foto: Sven A./panthermedia.net

Männer punkten doppelt so oft wie Frauen. Rostock und Leipzig haben die meisten Punktesünder. Und Fahranfänger haben besonders selten Punkte in Flensburg. Das sind die Ergebnisse einer Kundenauswertung von Check24.


Datum:
25.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wo in Deutschland gibt es die besten Autofahrer? Sind Männer oder Frauen die größeren Verkehrssünder? Und wie sieht das Flensburger Punktekonto von Fahranfängern aus? Das Vergleichsportal Check24 gibt Antworten. Hierfür hat es die Angaben von rund einer Million Menschen ausgewertet. Herausgekommen ist unter anderem, dass Rostocker am häufigsten Punkte in Flensburg haben. Fast jeder zehnte Check24-Kunde aus der Hansestadt habe einen Eintrag im Fahreignungsregister des Kraftfahrtbundesamtes (KBA). Im Vergleich der 50 größten deutschen Städte folgen Leipzig und Erfurt. Die wenigsten Punktesünder gibt es in Gelsenkirchen und Berlin. Die Flensburger Autofahrer liegen übrigens genau im Bundesdurchschnitt.

Das Ranking der Raser-Hauptstädte bestimmt laut dem Vergleichsportal auch den Vergleich nach Bundesländern: Die höchste Punktesünderquote hat Mecklenburg-Vorpommern (7,2 Prozent), die niedrigste Berlin (4,2 Prozent). Ein Grund: Autofahrer aus Meck-Pomm seien rund 3.600 Kilometer mehr pro Jahr unterwegs als Fahrer aus Berlin. In Folge haben sie auch ein höheres Risiko für Ordnungswidrigkeiten. Laut KBA bestehen diese zu zwei Dritteln aus Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Wenige Verkehrssünder bei Fahranfängern und Senioren

Nur 2,7 Prozent der Check24-Kunden unter 20 Jahren geben Punkte in Flensburg an – so wenige wie in keiner anderen Altersgruppe. Am größten ist der Anteil bei den 20- bis 29-Jährigen (8,2 Prozent). Mit steigendem Fahreralter nehme die Punktesünderquote dann wieder kontinuierlich ab. Und: Die meisten Verkehrssünder sind Männer. Etwa 7,0 Prozent der männlichen, aber nur 3,4 Prozent der weiblichen Kunden haben ein gefülltes Punktekonto. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.