-- Anzeige --

Fachlicher Austausch in Werl

Werl Symposium
Spaß und Austausch garantiert: Wie im letzten Jahr ist der Veranstaltungsort des Symposiums die Werler Stadthalle
© Foto: Fahrschulverbände Westfalen und Nordrhein

Am 09. März ist es wieder soweit: Nach dem Erfolg des Angestellten-Symposiums im letzten Jahr laden auch in diesem Jahr wieder die Fahrlehrerverbände Westfalen und Nordrhein zu Information, Austausch, interessanten Vorträgen und Diskussionen nach Werl ein.


Datum:
30.01.2024
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Für alle Angestellten aus dem Bereich Nordrhein sowie Westfalen besteht die Möglichkeit sich über die Homepage: www.fahrlehrerverbandwestfalen.de unter "Termine" anzumelden oder unter aber den Link zu nutzen:

https://fahrlehrerverbandwestfalen.de/angestelltensymposium-stadthalle-werl/

Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrlehrer/innen die sich im Angestelltenverhältnis befinden sowie Büroangestellte einer Fahrschule. Verbandsmitglieder nehmen an der Veranstaltung kostenlos teil. (Vorlage Mitgliederausweis sowie Personalausweis), Büroangestellte von Verbandsfahrschulen ebenfalls. Sonstige Teilnehmer können den Beitrag von 20 Euro bei Einlass begleichen. Los gehts ab 10 Uhr in der Grafenstrasse 27. 

Interessante Programmpunkte

Die Tagesordnungspunkte in diesem Jahr sind:

1. Betriebliche Altersversorgung (Möglichkeiten und Vorteile). Referent: Andreas Schwandt, Generalvertreter der Allianzversicherung

2. Betriebliches Beschäftigungsverbot bei Schwangerschaft /Gefährdungsbeurteilung Referentin: Jana Neick, Sicherheits-Ingenieurin und Brandschutzbeauftragte Medi-TÜV GmbH &Co.KG

3. Versteckte Lohnzahlung bei Fahrzeuggestellung/Auswirkung auf Krankengeld, Arbeitslosengeld und ggf. Versicherungsbetrug. Einprozent-Regelung für Arbeitnehmer bei Elektrofahrzeugen. Referent: Klaus Wiatkowski, Diplombetriebswirt, Sparkassen-Bankdirektor i.R, SteuerbevollmächJgter i.R.

4. Die private Unfallversicherung der Fahrlehrerversicherung. Referent: Uwe Gerhards, Fahrlehrerversicherung

5. Arbeitszeitkonten, Elternzeit und entsprechende Arbeitszeitmodelle Homeoffice vs. Mobiles Arbeiten Referentin: Julia Hesker, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Kanzlei Momberger & Niersbach in Düsseldorf

Konni Richter und Norbert Viesels freuen sich auf Ihre Teilnahme am Symposium

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.