-- Anzeige --

Fahrlehrer gesteht Auftragsmord

Ruhe vor seiner Ex-Frau zu haben, ließ sich ein Fahrlehrer aus dem Landkreis Schwerin etwas kosten
© Foto: swa182/Fotolia

Vom Stress mit seiner Ex-Frau hatte ein Fahrlehrer aus der Region Schwerin die Nase voll - und ließ es sich etwas kosten, dass sie ihn "in Ruhe lässt".


Datum:
06.11.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Streit um Kind und Geld und dazu noch Verleumdungen bei der Polizei - irgendwann hatte ein Fahrlehrer aus der Region Schwerin die Auseinandersetzungen mit seiner Ex-Frau satt. Als ihm ein guter Bekannter anbot, sich darum zu kümmern, dass die Ex-Frau ihn "in Ruhe lässt", willigte er ein. Die Frau überlebte den Anschlag im Jahr 1996, der jetzt erneut vor Gericht verhandelt wird, schwer verletzt. Das berichtet die Schweriner Volkszeitung.

Zu Anfang sei es nur darum gegangen, die Frau einzuschüchtern, sagte der Fahrlehrer. Als ihn der Bekannte später fragte, ob es ihm etwas ausmache, wenn sie tot wäre, sei ihm das egal gewesen. Deshalb habe er zunächst 10.000 und dann noch einmal 15.000 Mark gezahlt.

Nachdem er in den ersten beiden Prozessen freigesprochen worden war, wurde er 2002 in einem dritten Prozess wegen Anstiftung zum versuchten Mord zu 14 Jahren Haft verurteilt. 2009 kam er auf Bewährung frei. Derzeit läuft der Prozess gegen den Auftragsmörder.
(bub)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.