-- Anzeige --

Fahrlehrerkongress: Workshop zur Reform ist ausgebucht

Auf die Teilnehmer warten wieder interessante Infos gepaart mit bester Unterhaltung
© Foto: Werner Kuhnle

Wer am Vortag des 6. Deutschen Fahrlehrerkongresses an einem Workshop teilnehmen möchte, hat derzeit noch die Gelegenheit, einen der wenigen Plätze zu buchen, die es noch zum Thema "Fahrerassistenzsysteme" gibt.


Datum:
06.09.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der zweite der drei Workshops, die am Vortag des 6. Deutschen Fahrlehrerkongresses stattfinden, ist ausgebucht. Nach Workshop I - "Berufskraftfahrer: Aus- und Weiterbildung" - ist nun auch Workshop II - "Reform des Fahrlehrerrechts" - nicht mehr buchbar. Plätze gibt es derzeit noch beim dritten Workshop, bei dem es um das Thema "Fahrerassistenzsysteme" geht.

Auch das Estrel-Hotel ist ausgebucht, aber es gibt noch Zimmer in zahlreichen Hotels in Estrel-Nähe. Einige, in denen ein Kontingent für den Fahrlehrerkongress reserviert ist, sind auf der Internetseite www.fahrschule-online.de/flk aufgeführt. Wer bei den einschlägigen Hotel-Portalen wie www.hrs.de die vollständige Adresse "Berlin, Sonnenalle 225" eingibt, bekommt auch dort Hotels mit Angabe der Entfernung zum Estrel angezeigt. Zum Teil sind diese Hotels preisgünstiger als das Estrel, so dass Kosten für Taxifahrten wieder ausgeglichen werden.

Hochkarätige Redner werden die Teilnehmer wieder dazu einladen, über den Tellerrand hinauszuschauen und nicht nur wertvolle Informationen, sondern auch beste Unterhaltung bieten. Gerhard von Bressensdorf, Jutta Kleinschmidt, Renè Borbonus, Daniela A. Ben Said, Ralph Goldschmidt und Birthe Finkendey stehen auf der Rednerliste. Staatssekretär Michael Odenwald wird den Bundesverkehrsminister vertreten und über die Reform des Fahrlehrerrechts sprechen. 

Am Freitag wird Volkswagen die Teilnehmer zum schon legendären Volkswagen-Abend einladen. Auch für Kaffee und Snacks während der Kongresspausen müssen die Teilnehmer nicht zahlen. Die TÜV laden die Fahrlehrer am Freitag zum Mittagsimbiss ein. Skoda lädt zur Kaffeepause am Freitagnachmittag und Dekra zur Kaffeepause am Samstag ein. Auch bei den Workshops am Donnerstag wird es eine Kaffeepause geben, zu der MAN die Teilnehmer einlädt.

Bei der großen Fachausstellung werden in diesem Jahr wieder die wichtigsten Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Berufsstand vertreten sein, um sich der Fahrlehrerschaft zu präsentieren.

(bub)

http://www.fahrschule-online.de/flk

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.