-- Anzeige --

Fahrschüler stoppt alkoholisierten Autofahrer

Knapp über ein Promille pustete der Autofahrer, der angab, nach dem Unfall auf den Schrecken ein Bier und einen Schnaps getrunken zu haben
© Foto: piotr290/Fotolia

Ein Fahrschüler hat im nordrhein-westfälischen Bergisch-Gladbach beim Anfahren den Motor abgewürgt und so aus Versehen einen alkoholisierten Autofahrer gestoppt.


Datum:
06.04.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fast vor der eigenen Haustür ist ein offensichtlich alkoholisierter Autofahrer in Bergisch-Gladbach von einem Fahrschüler gestoppt worden. Der 22-jährige Fahrschüler hatte beim Anfahren an einer Ampel den Motor abgewürgt. Der nachfolgende Fahrer eines Klein-Transporters bemerkte das zu spät und fuhr auf. Dabei erlitt die 17-jährige Fahrschülerin auf der Rückbank leichte Verletzungen.

Nach dem Unfall bemerkte die Fahrschülerin Alkoholgeruch in der Atemluft des 46-Jährigen. Dieser händigte seine Personalien aus, fuhr zunächst zu seiner nahegelegenen Wohnung und kehrte dann zu Fuß zurück. Danach gab er an, zuhause einen Schnaps und ein Bier auf den Schrecken getrunken zu haben, so die Pressestelle der Polizei des rheinisch-bergischen Kreises.

Bei der Überprüfung pustete er knapp über ein Promille - das Schnapsglas scheint recht groß gewesen zu sein. Ihm wurden zwei Blutproben entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

(bub)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.