-- Anzeige --

Fahrschüler übt heimlich für Fahrprüfung

Ein 56-jähriger Fahrschüler trainierte alleine für seine Prüfung, bis Polizisten die "Übungsfahrt" unterbanden
© Foto: Swen Pörtner/dpa/picture-alliance

Einer Polizeistreife ist ein Fahrzeug aufgefallen, dessen Fahrer mehrmals den Motor "abwürgte". Sie überführte einen Fahrschüler, der sich selbst Übungsstunden auferlegt hatte.


Datum:
03.03.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Am vergangenen Sonntagnachmittag wurde eine Streife der Polizeidirektion Ludwigshafen auf einen Opel Meriva aufmerksam, der gleich dreimal beim Anfahren an einer Ampel sein Fahrzeug „abwürgte“. Verwundert folgten die Beamten dem Autofahrer, der im weiteren Verlauf seiner Fahrt außerdem durch eine äußerst unsichere Fahrweise auffiel, berichtet die Pressestelle der Polizeidirektion.

Fahrzeugkontrolle überführt Fahrschüler

Als es den Beamten zu bunt wurde, unterzogen sie den 56-jährigen Fahrer einer Fahrzeugkontrolle. Bei dieser habe sich herausgestellt, dass der Autofahrer gar nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Um diesen zu erwerben, gehe er derzeit in eine Fahrschule und wollte an diesem Tag lediglich ein wenig üben, erklärte der Mann auf Nachfrage den Beamten.

Die Polizisten untersagten dem 56-jährigen Fahrschüler die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Der Beifahrer, der einen gültigen Führerschein besaß, musste anschließend die Weiterfahrt übernehmen.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.