-- Anzeige --

Fiat: Komplett elektrifiziert

Im Vergleich zur konventionellen Otto-Version soll der Tipo Hybrid rund elf Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen
© Foto: Stellantis

Dank der neuen Modelle 500X Hybrid und Tipo Hybrid ist ab sofort jede Baureihe der italienischen Marke Fiat mit einem elektrifizierten Antrieb verfügbar.


Datum:
18.02.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf dem Weg zu einer emissionsarmen Mobilität ist Fiat ein wichtiger Schritt gelungen. Mit der Präsentation des 500X Hybrid sowie des Tipo Hybrid sind nun alle Baureihen der Italiener elektrifiziert. Anders als es die offizielle Nomenklatur vielleicht erwarten lässt, handelt es sich bei den neuen Modellen (ähnlich wie schon beim Panda Hybrid) nicht um Vollhybrid-Fahrzeuge. Ein 48-Volt-Mildhybridsystem unterstützt die 1,5-Liter-Benziner mit bis zu 15 kW und soll so den Verbrauch und damit auch die Emissionen deutlich reduzieren. Obwohl das System den 130 PS starken Verbrenner eigentlich nur beim Anfahren und Beschleunigen unterstützen soll, ermöglicht das System auch eine bis zu drei Kilometer lange, vollelektrische Fahrt bei niedriger Geschwindigkeit. Die Schaltvorgänge bei den neuen Fiat-Mildhybrid-Fahrzeugen übernimmt ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.