-- Anzeige --

Immer mehr Neuzulassungen von Elektroautos

Während viele Marken den Flottenanteil batterieelektrischer Pkw ausbauen
© Foto: Jan Woitas/dpa/picture alliance

Batterieelektrische Pkw haben laut Kraftfahrt-Bundesamt in der ersten Jahreshälfte mit 196.000 Zulassungen einen Neuzulassungsanteil von 13,6 Prozent und damit ein Plus von 27,1 Prozent erreicht.


Datum:
22.08.2022
Autor:
Marie Maier
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie das Auto-Medienportal berichtet, entfiel mit 24,9 Prozent ein Viertel aller Neuzulassungen auf Neuwagen mit Elektroantrieb. Insgesamt waren im Zeitraum von Januar bis Juli 44,2 Prozent Pkw mit alternativen Antrieben. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Anteil alternativer Antriebsarten um rund 13 Prozent. Unter den deutschen Marken erreichten Pkw-Neuzulassungen mit alternativem Antrieb einen Anteil von 51,8 Prozent.

Flottenanteil bei Porsche und VW rückläufig

Audi war mit 80.829 Pkw die volumenstärkste Marke und erreichte wiederholt mit 68,9 Prozent den größten Anteil innerhalb der eigenen Neuzulassungsflotte. Wachsende Flottenanteile verzeichneten auch BMW mit 63,8 Prozent (+17,7 Prozent), Mercedes mit 48,7 Prozent (+21,1 Prozent) und Ford mit 45,6 Prozent (+22,3 Prozent). Darauf folgen Mini mit 30,8 Prozent (+10,8 Prozent) und Opel mit einem Flottenanteil von 18 Prozent (+33,3 Prozent). Die Flottenanteile bei Porsche und Volkswagen waren dagegen mit einem Minus von 13,7 Prozent auf 25,1 Prozent Flottenanteil beziehungsweise einem Minus von 27 Prozent auf 16,8 Prozent rückläufig.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.