-- Anzeige --

„Ionity“ soll E-Mobilität auf Langstrecke sichern

Ionity will bis 2020 rund 400 Schnellladestationen entlang der Hauptverkehrsachsen Europas betreiben
© Foto: Ionity/dpp-autreporter

Volkswagen, BMW, Daimler und Ford wollen ein leistungsstarkes europäisches Schnellladenetz für E-Fahrzeuge aufbauen. Dazu haben die Unternehmen das Ladenetzwerk „Ionity“ gegründet.


Datum:
07.11.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ionity will nach Informationen der Website Auto-Reporter bis 2020 insgesamt rund 400 Schnellladestationen errichten und betreiben. Der Aufbau der ersten zwanzig Stationen soll noch 2017 beginnen. Diese würden an Autobahnen und Hauptverkehrsachsen unter anderem in Deutschland, Norwegen und Österreich errichtet. Sie sollen öffentlich zugänglich sein und im Abstand von ungefähr 120 Kilometer folgen. 2018 soll das Netz der Schnellladestationen europaweit ausgebaut werden.

Jede der Ionity-Schnellladestationen verfüge über mehrere Ladesäulen, teilt Auto-Reporter mit. Eine Ladeleistung von bis zu 350 kW pro Ladepunkt ermögliche entsprechend ausgelegten Fahrzeugen eine deutlich kürzere Ladezeit im Vergleich zu heute verfügbaren Systemen. Die beteiligten Unternehmen hoffen, durch „Ionity“ die Akzeptanz der Elektromobilität zu erhöhen.

(tc)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.