-- Anzeige --

Jetzt ist Zeit für Winterreifen

Bei Glätte und Schnee sind Winterreifen verpflichtend
© Foto: Wolfilser/stock.adobe.com

In Deutschland gilt die „situative“ Winterreifenpflicht. Das bedeutet, dass bei Glätte, Schnee oder Schneematsch nur mit Winterreifen gefahren werden darf. Da es bereits jetzt zu Frost kommen kann, empfehlen Experten, nun Winterreifen aufzuziehen.


Datum:
03.10.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer bei winterlichen Verhältnissen mit Sommerreifen fährt oder Reifen, die nicht der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung entsprechen, muss mit einem Bußgeld ab 60 Euro rechnen, warnt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DRV) in einer aktuellen Mitteilung. Kommt es zu einem Unfall oder wurden durch die nicht angepasste Bereifung andere Verkehrsteilnehmer behindert, könne die Strafe sogar deutlich höher ausfallen. Daher rät der DRV, bereits jetzt Winterreifen aufzuziehen.

Welche Winterreifen sind gut?

Für Winterreifen ist in Deutschland eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern gesetzlich vorgeschrieben. Um sicher unterwegs zu sein, empfehlen die Experten des DVR aber sogar eine Profiltiefe von mindestens vier Millimetern. Würden die Reifen eine geringere Profiltiefe aufweisen, könne bei schlechten Straßenverhältnissen schnell der Grip auf der Fahrbahnoberfläche verloren gehen.

Zudem sollten Autofahrer beachten, dass seit dem 1. Januar 2018 alle neu hergestellten Winterreifen verpflichtend das sogenannte Alpine-Symbol, eine Schneeflocke, tragen müssen. Dieses belegt, dass der Winterreifen strengen Eignungstest unterzogen wurde. Dennoch dürfen Autofahrer, die aktuell noch mit Winterreifen mit dem „alten“ M+S-Symbol fahren, diese noch bis zum 30. September 2024 nutzen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.