-- Anzeige --

Kostenlose Veranstaltung in Landshut: Zuwanderung als Chance

Die Tagung findet in Landshut statt
© Foto: Jumo/adobe.stock.com

Wer ausländische Fachkräfte für sein Unternehmen sucht, für den findet Ende August eine interessante Veranstaltung in Landshut statt.


Datum:
07.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Am Mittwoch, 26. Juli, findet in der Hochschule Landshut die Veranstaltung „Finden und Binden – Zuwanderung als Chance für den regionalen Arbeitsmarkt“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie statt. Sie ist kostenlos, wenn man sich bis zum 14. Juli anmeldet. Um 16 Uhr beginnt die Veranstaltung, die das Ministerium mit dem Innovationsbüro Fachkräfte, der Spanischen Botschaft in Deutschland, dem Niederbayern-Forum e. V., der IHK Niederbayern und der HWK für Niederbayern-Oberpfalz durchführt.

Die Veranstaltung richtet sich nach eigenen Angaben an Arbeitgeber, Personalverantwortliche, Betriebs- und Personalräte. Ziel sei es, konkrete Handlungsansätze zu vermitteln, wie internationale  Fachkräfte erfolgreich rekrutiert und in Unternehmen integriert werden können. Lokale und regionale Akteure geben Einblick in Themen wie die Anerkennung ausländischer Abschlüsse, Spracherwerb und Arbeitsrecht, und beantworten Fragen.

Interessierte Fahrlehrer können sich hier anmelden. Wer Fragen zur Anmeldung und Programm hat, kann per Telefon oder Mail Kontakt aufnehmen: 089-1588133-10 oder fachkraefte@stmwi-registrierung.de. (tr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.