-- Anzeige --

Längere Lieferzeiten bei MAN

Fehlende Teile führen zu Stillständen und Kurzarbeit bei MAN
© Foto: MAN

Der Krieg in Osteuropa erreicht die Produktion von MAN Truck & Bus und sorgt aufgrund fehlender Teile für längere Lieferzeiten und Kurzarbeit.


Datum:
03.04.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fehlende Lkw-Kabelstränge legen die Produktion bei MAN lahm. Lieferanten der wichtigen Teile können diese aufgrund des Kriegs nicht wie gewohnt in der Ukraine produzieren. Der Truck-Hersteller beklagt bereits seit Mitte März Stillstände in den Werken München und Krakau sowie Engpässe an den Standorten Nürnberg, Salzgitter und Wittlich. Während die Lkw-Sparte daher einen mehrwöchigen Ausfall erwartet, ist die Bus-Produktion nicht betroffen. Als Konsequenz hat MAN angekündigt, bis zu 11.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken zu müssen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.