-- Anzeige --

Licht-Test 2018: Knapp ein Viertel der Lkw blendet

Die Hauptscheinwerfer führen 2018 die Mängelliste mit einer Quote 22,8 Prozent an
© Foto: Lassedesignen/Fotolia

Viele Lkw, Transporter und Busse sind laut Deutscher Verkehrswacht mit mangelhaftem Fahrzeuglicht unterwegs. Das war das Ergebnis der Oktober-Aktion „Licht-Test 2018“.


Datum:
28.11.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Ergebnis hat sich beim Licht-Test 2018 zwar die Mängelquote um 1,5 Prozentpunkte gegenüber 2017 verbessert, stellt die Deutsche Verkehrswacht fest, „aber die Zahlen bleiben alarmierend hoch.“ Mehr als 4.700 Licht-Tests in den Mitgliedsbetrieben der Kfz-Innungen flossen laut Verkehrswacht in die Statistik des Licht-Tests 2018 ein.

„Die Hauptscheinwerfer führen die Mängelliste mit 22,8 Prozent an (2017: 22,4 Prozent). Dabei ist der Anteil der Blender mit zu hoch eingestellten Scheinwerfern auf 8,4 Prozent gesunken (2017: 10,1 Prozent), während die Quote zu niedrig eingestellter Frontlichter mit 7,9 Prozent nahezu unverändert blieb (2017: 7,8 Prozent)“, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung.

Aber es gibt anscheinend Fahrer, die sich auch von noch größeren Licht-Defiziten nicht aufhalten lassen, liest man die Licht-Test-Ergebnisse weiter: Bei 5,5 Prozent der Nutzfahrzeuge hätten die Prüfer sogar „einen vollständig ausgefallenen Scheinwerfer“ festgestellt (2017: 4,1 Prozent) sowie „einen Totalausfall bei 0,7 Prozent (2017: 0,5 Prozent)“. Ähnlich schlechte Resultate hätte auch die Heckbeleuchtung mit Defekten an 11,2 Prozent der Fahrzeuge (2017: 9,3 Prozent). Das Bremslicht sei bei 4,1 Prozent der Tests aufgefallen (2017: 4,3 Prozent).

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.