-- Anzeige --

Mobilität von morgen erleben

In der Demonstrationshalle finden auf mehr als 4.000 Quadratmetern technische Vorführungen statt
© Foto: ITS Hamburg 2021 GmbH

In dieser Woche findet in Hamburg der ITS Weltkongress 2021 statt. Austeller präsentieren hier die neuesten Entwicklungen rund um intelligente Mobilität, vernetzten Verkehr und smarte Logistik. Ziel sei es, innovative Mobilitätskonzepte für alle erlebbar zu machen, heißt es in einer Pressemitteilung von Hamburg Marketing.


Datum:
13.10.2021
Autor:
Marie Maier
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit einem autonomen Kleinbus fahren, in Echtzeit auf das Smartphone gesendete Ampelprognosen und Drohnen, die bei der Hafenüberwachung und der medizinischen Versorgung helfen: Das sind nur einige Beispiele, wie die mobile Stadt der Zukunft aussehen könnte.

Solche und weitere Zukunftsprojekte können Besucher auf dem 27. ITS Weltkongress unter dem Motto „Experience Future Mobility Now“ im Congress Center in Hamburg (CCH) erleben. Rund 400 nationale und internationale Aussteller mit Ideen und Lösungen rund um intelligente Verkehrs- und Transportsysteme sind auf dem Messegelände vertreten. Noch bis zum 15. Oktober 2021 bietet der Welkongress technische Vorführungen, Podiumsdiskussionen und innovative Zukunftsprojekte. Es werden über 10.000 Besucher erwartet. Am Public Day am Donnerstag, den 14. Oktober öffnet sich der Weltkongress für alle Interessierte.

Digitale Innovationen

Zur offiziellen Eröffnungszeremonie sendete Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Videobotschaft: „Hamburg ist weithin bekannt als Tor zur Welt. Als weltoffene Stadt präsentiert sie sich nun auch als Schaufenster für die Mobilität der Zukunft. Nicht nur in den Messehallen, auch im gesamten Stadtgebiet wird die Mobilität von morgen schon heute erlebbar. Autonom fahrende Shuttles, die je nach Bedarf bestellt werden können, sind nur ein Beispiel von vielen. So erweist sich der Weltkongress einmal mehr als ein wichtiger Beschleuniger für die Umsetzung intelligenter Mobilitätskonzepte. Feststeht, digitale Innovationen werden unsere Mobilität revolutionieren. Eindrücke hiervon vermittelt der ITS Weltkongress mit seinem ansprechenden Programm.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.