Motorradfahrschülerin stürzt in Baugrube

Eine Motorradfahrstunde endete für eine 51-jährige Fahrschülerin im Krankenhaus (Symbolbild)
© Foto: tomas/Fotolia

Eine 51-jährige Fahrschülerin hat während einer Übungsstunde in Aalen die Kontrolle über ihr Zweirad verloren. Sie prallte gegen eine Werbetafel und stürzte anschließend in eine Baugrube.


Datum:
24.06.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

1 Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Eine Motorradfahrschülerin sollte in einer Übungsstunde nach links abbiegen. Dabei unterlief ihr anscheinend ein Fahrfehler, sodass sie geradeaus über die Straße fuhr und dort – nachdem sie den Gehweg überquert hatte – gegen eine Werbetafel prallte. So berichtet es das Polizeipräsidium Aalen.

Durch den Aufprall sei die 51-Jährige vom Motorrad geschleudert worden und in eine rund 50 Zentimeter tiefe Baugrube gestürzt. Das außer Kontrolle geratene Motorrad sei über den Gehweg geschliddert und ebenfalls in der Baugrube gelandet.

Die Motorradfahrschülerin zog sich laut Polizei durch den Unfall schwere Verletzungen zu. Sie kam nach der Bergung aus der Baugrube zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2.000 Euro.

HASHTAG


#Unfall

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


Bernhard Höhn

03.07.2020 - 19:01 Uhr

Muss man so viele Unfälle mit Fahrschulen veröffentlichen? Jeder Fahrlehrer,der seine Fahrschüler gut ausbildet wird Auffahrunfälle nicht vermeiden können. Jeder Unfall,der schuldhaft vom Fahrschüler begangen wird,bedeutet der Fahrlehrer hat tief geschlafen.Bei jedem Zweiradfahrschüler der einen schuldhaften Unfall baut fehlt es an der gründlichen Ausbildung.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.