-- Anzeige --

MPU dient der Verkehrssicherheit

Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) genießt in der Bevölkerung ein hohes Ansehen
© Foto: Thomas Erhard/stock.adobe.com

Eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des TÜV-Verbands hat ergeben, dass aus Sicht der meisten Bundesbürger die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) zu sichereren Straßen beiträgt.


Datum:
07.10.2022
Autor:
Marie Maier
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Laut Umfrage, über die unter anderem das Presseportal berichtet, halten mit 83 Prozent vier von fünf Befragten die MPU grundsätzlich für sinnvoll. 78 Prozent sind der Meinung, dass sie der Verkehrssicherheit dient und gut zwei von drei Befragten (68 Prozent) gehen davon aus, dass die MPU dabei helfen kann, dass im Straßenverkehr negativ aufgefallene Fahrende ihr Verhalten ändern. Für die Umfrage hat Forsa 1.003 Personen ab 16 Jahren befragt.

Auch Richard Goebelt, Bereichsleiter Fahrzeug und Mobilität beim TÜV-Verband, findet klare Worte: „Die MPU ist ein wichtiges Instrument, um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten. Sie setzt nicht auf Bestrafung, sondern auf eine nachhaltige Veränderung des persönlichen Verhaltens.“ Wichtig sei, dass die MPU immer wieder den aktuellen Entwicklungen im Straßenverkehr angepasst sein müsse. Das betreffe sowohl den Konsum von Alkohol, Drogen und Medikamenten als auch schwere Verstöße wie illegale Autorennen.

Nach Angaben der Bundesanstalt für Straßenwesen sind im vergangenen Jahr fast 91.000 MPU durchgeführt worden. Das waren rund acht Prozent mehr als noch 2020. Dabei sind 57 Prozent der begutachteten Personen als „geeignet“ zum Führen von Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr eingestuft worden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.