-- Anzeige --

München, Hamburg oder Köln: Wo Parken am meisten kostet

Parken in Berlin ist im Vergleich mit anderen europäischen Metropolen eher günstig
© Foto: Fotolia/Increa

Laut einer Untersuchung der Mobilitätsplattform Ubeeqo unterscheiden sich die Parkgebühren in den Metropolen der Welt deutlich.


Datum:
13.08.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Satte 10,40 Euro pro Stunde. Das zahlt ein Autofahrer an durchschnittlicher Parkgebühr in der britischen Hauptstadt London. Parken in der deutschen Hauptstadt Berlin mutet da wie ein Schnäppchen an: Im Schnitt werden laut einer Untersuchung des App-Anbieters Ubeeqo zwei Euro fällig.

Im Ranking der europäischen Metropolen liegen London, Stockholm (7,80 Euro) und Athen (5,70 Euro) vorn. In die Top 10 schafft es München – auf Platz neun mit 4,20 Euro. Hamburg und Köln mit 2,70 und 2,40 liegen im Mittelfeld und Lichtjahre von Spitzenreiter London entfernt. Ein echtes Schnäppchen ist Parken in Warschau (ein Euro) sowie Sofia und Bukarest, wo man sein Fahrzeug für 80 Cent die Stunde abstellen kann.

Durchschnittswerte sind das eine, die Schwankungen innerhalb der Städte das andere. Beispiel Hamburg: Obwohl Jungfernsteig und Holzdamm nur etwas mehr als einen Kilometer voneinander entfernt seien, betrage die Differenz zwischen den Parkgebühren ganze zwei Euro, so Ubeeqo. (tr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.