Neue Plakate an der Autobahn

An mehr als 700 Plakatflächen an deutschen Autobahnen und Raststätten sind die neuen Plakatmotive zu sehen
© Foto: Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)

Mit zwei neuen Plakatmotiven wirbt die Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ seit Kurzem an Autobahnen für eine sichere und rücksichtsvolle Verkehrsteilnahme.


Datum:
15.09.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



300.143 Unfälle mit Personenschaden wurden 2019 auf deutschen Straßen verzeichnet. Trotz der leichten Abnahme im Vergleich zum Vorjahr verdeutlichen insbesondere 3.046 Todesopfer und mehr als 65.000 Schwerverletzte, dass der Bedarf an Unfallprävention weiterhin akut ist, schreibt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR). Der DVR hat die neue Plakataktion mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) und der Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ins Leben gerufen hat.

Die Motive stellen im Pop-Art-Stil der 1950er-Jahren jeweils ein Verkehrsszenario dar, in dem die Protagonisten, entweder abgelenkt durch das Smartphone oder durch Missachtung des vorgeschriebenen Mindestabstands, in gefährliche Situationen geraten.

Die neuen Plakate sind seit dem 9. September 2020 auf mehr als 700 Plakatflächen entlang der deutschen Autobahnen und auf Raststätten zu sehen.

HASHTAG


#DVR

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.