-- Anzeige --

Neue Plakate der Kampagne "Runter vom Gas"

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (r.) und DVR-Hauptsgeschäftsführer Christian Kellner bei der Vorstellung der neuen "Runter vom Gas"-Plakatmotive im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München
© Foto: Runter vom Gas

Die Plakatlinie der Verkehrssicherheitskampagne für das kommende Jahr hat drei neue Motive, die unter dem Motto "Scheinbar schöne Welt" stehen.


Datum:
10.12.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat am 9. Dezember 2013 in München gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), Christian Kellner, die neuen Autobahnplakate der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ vorgestellt. Die drei neuen Motive stehen unter dem Motto „Scheinbar schöne Welt“ und zeigen fröhliche, unbeschwerte Szenen im Auto mit Freunden, Familie oder Partnern. Gleichzeitig brechen die Botschaften hart mit der Harmonie in der Bildsprache: „Einer rast, zwei sterben“, „Einer ist abgelenkt, vier sterben“ und „Einer drängelt, zwei sterben“.

Dass die Botschaften und Werbemittel der Kampagne ankommen, zeigt eine aktuelle Auswertung durch die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). Vor allem die Plakate am Straßenrand werden wahrgenommen – für 92 Prozent der Befragten sind sie das wichtigste und reichweitenstärkste Kontaktmedium. Und auch die Bekanntheit ist hoch: Mehr als 70 Prozent der Deutschen kennen inzwischen „Runter vom Gas“.

(ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.