-- Anzeige --

Neue Verkehrsteilnehmer: Elektro-Tretroller

So sehen Elektro-Roller in den USA aus. In Deutschland müssen die Fahrzeuge weitere Anforderungen erfüllen
© Foto: Picture-alliance/Magdalena Tröndle/dpa

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) will Elektro-Tretroller für den Straßenverkehr zulassen. Die entsprechende Verordnung soll zum Jahreswechsel in Kraft treten.


Datum:
29.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gemäß der „Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr“ können Elektro-Tretroller – auch E-Scooter oder Kick-Scooter genannt – bald auf Fahrradwegen fahren oder – wenn es keinen Radweg gibt - auf der Straße. 20 Kilometer pro Stunde dürfen die Gefährte schnell sein.

Die Verordnung verlangt außerdem Blinker, Bremsen, Glocke und eine Versicherungsplakette. Einen Helm müssen die mindestens 15 Jahre alten Fahrer nicht tragen, nötig ist aber eine Mofa-  oder eine andere Fahrerlaubnis.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.