Oma macht auf Fahrlehrerin - Strafanzeigen

Fahrstunden gibt es nur in der Fahrschule - das machte die Polizei einer Oma und ihrer Enkelin klar
© Foto: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Anfang Januar hat eine 17-jährige Frau zusammen mit ihrer Oma auf einem Mitfahrerparkplatz bei Kirchheim an der Weinstraße das Fahren geübt. Für Jung und Alt hat das nun Folgen.


Datum:
05.01.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die 68-jährige Oma ließ ihre Enkelin, die gerade die Fahrschule besucht, mit ihrem Auto eine Runde über den Mitfahrerparkplatz neben der A6 drehen - und das unter den Augen einer Zivilsteife der Fahndung, die dort in anderer Sache unterwegs war. Jetzt bekommen Oma und Enkelin Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Duldens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Die Polizeidirektion Neustadt an der Weinstraße warnt mit deutlichen Worten: „Öffentliche Parkplätze zählen zum öffentlichen Verkehrsraum. Fahrübungen ohne eine entsprechende Fahrerlaubnis stellen eine Straftat dar. Fahrübungen müssen auf dafür ausgewiesenen Verkehrsübungsplätzen stattfinden.“

(tc)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.