-- Anzeige --

Opel: Neuer Name, optimierter Antrieb

Neben der Namensänderung erhält das vollelektrische SUV einen stärkeren Motor sowie eine größere Batterie
© Foto: Opel Automobile GmbH

Das vollelektrische SUV aus dem Hause Opel heißt ab sofort Mokka Electric und kommt dank größerem Akku bis zu 406 Kilometer weit.


Datum:
15.12.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Opel ist bekannt dafür, die Modellbezeichnungen bei Modernisierungsmaßnahmen gerne einmal zu wechseln. So fuhr die SUV-Palette eine Zeit lang mit einem X am Ende vor, bevor dies wieder geändert wurde. Im Zuge einer Aktualisierung des Antriebs wird nun die vollelektrische Version des Kompakt-SUV von Mokka-e in Mokka Electric umbenannt. Der „Electric“ verfügt nach dem technischen Upgrade über einen 115 kW (156 PS) starken Elektromotor, der ein Drehmoment von 260 Newtonmeter liefert. Den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft der neue Mokka Electric in unter zehn Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 150 Kilometer pro Stunde beschränkt.

Neben dem Leistungsplus (bisher war der Mokka-e mit einem 100-kW-Motor ausgestattet) kommt auch ein neues Akkupaket mit einer größeren Kapazität zum Einsatz. Anstelle der 50 kWh stehen im Mokka Electric jetzt 54 kWh zur Verfügung. Das bedeutet wiederum, dass sich auch in Sachen Reichweite etwas getan hat. Mit der Überarbeitung des Antriebs kommt der Mokka Electric mit einer Ladung rund 20 Prozent weiter. Maximal sollen 406 Kilometer machbar sein, der Durchschnittsverbrauch sinkt im Vergleich zur vorherigen Antriebskonfiguration minimal auf 15,2 kWh/100 Kilometer. In wieweit die Überarbeitung etwas an den Preisen des vollelektrischen Mokka ändert, hat der Autobauer noch nicht bekanntgegeben.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.