Porschefahrer mit vielen Punkten, aber wenig Unfällen

Fahrer von Fahrzeugen der Marke Porsche haben überdurchschnittlich viele Punkte in Flensburg
© Foto: Andy Nowack/adobe.stock.com

Nissan-Fahrer punkten am seltensten in Flensburg, Porschefahrer am häufigsten. Dennoch melden sie laut CHECK24 die wenigsten Kfz-Haftpflichtschäden, Lancia übrigens die meisten.


Datum:
02.09.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Porschefahrer sammeln am häufigsten Punkte in Flensburg. Im Vergleich zum Schnitt aller Marken haben sie 49 Prozent häufiger Eintragungen im Fahreignungsregister des Kraftfahrt-Bundesamtes, heißt es in einer Pressemitteilung des Vergleichsportals CHECK24. Auf den Plätzen zwei und drei folgen demnach Halter von Land Rover (+42 Prozent) und Saab (+33 Prozent). Aber auch deutsche Automarken würden über dem Durchschnitt liegen: Fahrer von BMW (+22 Prozent) und Audi (+21 Prozent) besitzen überdurchschnittlich oft Punkte in Flensburg. Und wer hält sich am ehesten an die Verkehrsregeln? Laut CHECK24 sind das die Nissan-Fahrer. Sie liegen 20 Prozent unter dem Punkteschnitt aller Pkw-Marken.

Das Punktekonto gebe allerdings keinen Aufschluss über die Unfallhäufigkeit. Denn obwohl Porschefahrer laut Punktesünder-Ranking flott unterwegs seien, würden sie am seltensten Unfälle bauen. Die Häufigkeit von gemeldeten Kfz-Haftpflichtschäden liege bei den Porschehaltern 43 Prozent unter dem Durchschnitt aller Marken. Ebenfalls selten verursachen Fahrer von Smart (-32 Prozent) und Mini (-14 Prozent) Unfälle. Andere deutsche Pkw-Marken landen bei den gemeldeten Haftpflichtschäden im Mittelfeld: VW (+1 Prozent) liegt leicht über dem Schnitt, Opel (-1 Prozent), Mercedes-Benz (-6 Prozent), Audi (-7 Prozent) und BMW (-7 Prozent) liegen leicht darunter. Fahrer von Lancia sind übrigens Spitzenreiter bei Unfällen. Sie liegen laut CHECK24 mit den gemeldeten Haftpflichtschäden 42 Prozent über dem Schnitt aller Marken. Auf Platz zwei und drei folgen Fahrer von Toyota (+25 Prozent) und Volvo (+22 Prozent).

Betrachtet wurden Automarken mit mindestens 1.000 Kfz-Versicherungsabschlüssen über CHECK24.de von Juli 2016 bis Juni 2017. Bei den Angaben zu Eintragungen im Fahreignungsregister des Kraftfahrt-Bundesamtes und regulierten Kfz-Haftpflichtschäden in den vergangenen drei Jahren handele es sich um Kundenangaben, die zum Abschluss einer Kfz-Versicherung notwendig sind. Alle Ergebnisse gibt es hier. (ts)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.